• Sri Lanka

Meistgestellte Fragen & Reiseinformationen über Sri Lanka

Sri Lanka liegt in Asien, genauer gesagt im Indischen Ozean, und wird auch strahlend schönes Land genannt. Die Insel überzeugt mit einer prächtigen Tier- und Pflanzenwelt, traumhaften Stränden, spannenden Trails und Strecken und exotischen Geschmäckern. Bevor du dich mit uns auf deine Reise  begibst, möchten wir dir gerne ein paar Informationen zu deinem Reiseland mitgeben und dir Antworten auf die Fragen geben, die uns am häufigsten gestellt werden.

Meistgestellte Fragen & Reiseinformationen über Sri Lanka

Sri Lanka liegt in Asien, genauer gesagt im Indischen Ozean, und wird auch strahlend schönes Land genannt. Die Insel überzeugt mit einer prächtigen Tier- und Pflanzenwelt, traumhaften Stränden, spannenden Trails und Strecken und exotischen Geschmäckern. Bevor du dich mit uns auf deine Reise  begibst, möchten wir dir gerne ein paar Informationen zu deinem Reiseland mitgeben und dir Antworten auf die Fragen geben, die uns am häufigsten gestellt werden.

Was muss ich bei der Einreise beachten?

Für die Einreise nach Sri Lanka wird als EU-Staatsangehöriger ein über das Reiseende mindestens sechs Monate gültiger Reisepass benötigt, die Vorlage eines Personalausweises ist nicht ausreichend. Zudem benötigst du ein Visum, welches vor oder bei der Einreise beantragt werden kann. Vor der Einreise kannst du dein Visum online (ETA) oder bei einer sri-lankischen Auslandsvertretung beantragen. Bei der Beantragung des Visums am Flughafen kann es unter Umständen zu langen Wartezeiten kommen, weshalb wir im empfehlen, das Visum vorab zu beantragen. Ein Visum, welches für dreißig Tage und zwei Einreisen gültig ist kostet ca. 40,00 USD. Die Bearbeitungsdauer beträgt bei der ETA üblicherweise 1 - 3 Werktage, wir empfehlen jedoch, das Visum lieber etwas früher zu beantragen. Falls du dein Visum lieber bei einer der Auslandsvertretungen beantragen möchtest, solltest du dies mindestens 2, lieber 4 Wochen vorher erledigen.

Welche Impfungen benötige ich, um nach Sri Lanka einreisen zu dürfen?

Sofern du direkt aus Deutschland nach Sri Lanka einreist, sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Lediglich bei Einreise aus oder Voraufenthalt in einem Gelbfiebergebiet ist ein Nachweis über eine Gelbfieberimpfung vorzulegen. Darüber hinaus empfehlen wir, zu überprüfen, ob alle Standardimpfungen gemäß Impfkalender des Robert-Koch-Instituts noch gültig sind und diese ggf. aufzufrischen. Weiterhin empfehlen wir die Konsultation eines Reise- oder Tropenmediziners.

Welche Währung wird in Sri Lanka verwendet? Wann und wo kann ich mein Geld wechseln?

Die sri lankanische Währung ist die Sri Lanka Rupie (LKR) und hat einen Wechselkurs von ca. 1 Euro = 203 Sri Lanka Rupien. Erfahrungsgemäß ist es günstiger, vor Ort Geld zu wechseln als in deinem Heimatland, jedoch solltest du hierbei ebenfalls beachten, dass zusätzlich zu ggf. anfallenden Wechselgebühren auch Gebühren anfallen können, wenn du das Geld nicht in Bar mitnimmst sondern mit deiner Karte abholst.

Gibt es zwischen Sri Lanka und Deutschland einen Zeitunterschied?

Während der Winterzeit beträgt der Zeitunterschied zu Deutschland +4,5 Stunden und in der Sommerzeit +5,5 Stunden.

Welche Sprache wird in Sri Lanka gesprochen?

Die Landessprachen in Sri Lanka sind Singhalesisch und Tamil. Während Singalesisch in den meisten Landesteilen verbreitet ist, wird Tamil fast nur in den nördlichen und östlichen Regionen gesprochen. Weiterhin lernen die Sri Lankaner bereits in der Grundschule Englisch, weshalb der Großteil der Inselbewohner diese Sprache ebenfalls flüssig beherrscht, jedoch einen gewissen Dialekt mit einfließen lässt.

Wie ist das Klima in Sri Lanka und wann ist die beste Zeit, um eine Motorradreise durch Sri Lanka zu unternehmen?

Das Klima in Sri Lanka ist tropisch, wodurch dort ganzjährig eine hohe Luftfeuchtigkeit sowie Temperaturen in Höhe von durchschnittlich 29°C herrschen. Grundsätzlich lässt sich Sri Lanka somit problemlos ganzjährig bereisen, jedoch sollte auf die Monsunzeiten geachtet werden, während denen das Meer rauer ist und es häufig regnet. Die Monsunzeiten in Sri Lanka sind jeweils im Frühjahr und im Herbst, genauer gesagt zwischen März und April sowie zwischen Oktober und November.

Wie komme ich am besten nach Sri Lanka?

Unsere Motorradreise durch Sri Lanka beginnt und endet in Colombo, weshalb wir einen Flug zum internationalen Flughafen Colombo (CMB) empfehlen. Nach deiner Landung wirst du dort von unserer Reiseleitung in Empfang genommen und zu unserem Hotel gefahren, wo du dich von dem Flug erholen kannst. Am Ende deiner Reise bringen wir dich passend zu deinem Rückflug wieder zurück zum Flughafen, sodass du in Ruhe abreisen und deine Reise entspannt enden lassen kannst. Solltest du mit deinem eigenen PKW und Anhänger oder auf dem Motorrad anreisen wollen ist dies natürlich auch möglich, gerne unterstützen wir dich dabei.

Wie kann ich eine Reise buchen und welche Termine stehen zur Verfügung?

Um dir bei deiner Reiseplanung die größtmögliche Flexibilität bieten zu können, haben wir für diese Reise keine festen Termine im Voraus geplant. Fülle einfach unser Anfrageformular aus oder schreibe uns eine E-Mail, in der du uns mitteilst, mit wie vielen Personen du voraussichtlich reisen möchtest, wie du dein/euer fahrerisches Können beschreiben würdest und wann du/ihr gerne verreisen würde(s)t und wir lassen dir nach Prüfung der Verfügbarkeiten gerne ein konkretes Angebot zukommen! Solltest du weitere Leistungen wie beispielsweise eine individuelle Badeverlängerung buchen wollen, kannst du uns dies auch gerne gleich mitteilen - je mehr Informationen wir von dir erhalten, desto schneller können wir dir schließlich ein konkretes Angebot zukommen lassen und desto schneller kannst du dich entspannt zurücklehnen und dich auf deine Motorradreise freuen!

Wie kann ich meine Reise bezahlen?

Nach deiner Buchung kannst du deine Reise bei uns per Überweisung oder per PayPal bezahlen, die dazu notwendigen Informationen erhältst du mit deiner Rechnung. Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises werden unmittelbar nach Rechnungserhalt fällig, die restlichen Kosten in Höhe von 80% des Reisepreises musst du erst bis 30 Tage vor Abreise zahlen. Eine Ausnahme kann die Flugbuchung darstellen, da diese je nach Wahl der Fluggesellschaft teilweise sofort vollständig gezahlt werden müssen.

Kann ich auch als Anfänger eine Motorradreise durch Sri Lanka buchen?

Ja, gerne kannst du auch als Motorrad-Neuling unsere Motorradreise buchen! Schreib' in deine Anfrage einfach rein, wie gut dein fahrerisches Können in etwa ist und wir werden darauf achten, dich einer Gruppe von FahrerInnen zuzuteilen, welche auf einem vergleichbaren Level wie du fährt, damit niemand sich über- oder unterfordert fühlen muss. Sri Lanka bietet nicht umsonst eine große Vielfalt an Strecken für Anfänger, Fortgeschrittene und wahre Profis, welche wir dir gerne zeigen!

Wie alt muss ich sein, um an der Tour teilnehmen zu dürfen? Benötige ich einen Führerschein?

Um an unserer Motorradreise durch Sri Lanka als Fahrer/-in teilzunehmen, musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Weiterhin benötigst du einen gültigen, internationalen Motorradführerschein.

Falls du an der Tour als Beifahrer/-in teilnehmen möchtest, gibt es kein Mindestalter, welches du beachten musst, solange Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren von einer erziehungsberechtigten Person begleitet werden.

Kann ich für die Dauer der Reise ein Motorrad ausleihen?

Ja, im Reisepreis ist bereits die Miete eines unserer Leihmotorräder an allen Fahrtagen enthalten. Zur Verfügung stehen üblicherweise die folgenden Modelle: Yamaha WR-X, Yamaha WR-R, Honda XR, Honda Baja, Kawasaki D-Tracker.

Kann ich ein Motorrad ausleihen, ohne eine Tour zu buchen?

Ja, du kannst dir in Sri Lanka ein Motorrad ausleihen, ohne eine Tour bei uns zu buchen! Üblicherweise kannst du dir hierzu eines der folgenden Motorräder ausleihen (nach Verfügbarkeit):

  • Honda Baja
  • Honda XR
  • Yamaha TWR
  • Kawasaki D-Trackers

Pro Motorrad muss ein Pfand in Höhe von 200,00 USD hinterlegt werden. Die Motorradmiete beträgt 69,00 EUR pro Motorrad pro Tag, worin die folgenden Leistungen mit inbegriffen sind:

  • 1 zertifizierter Leihhelm (zusätzlicher Helm auf Anfrage verfügbar)
  • Unbegrenzte, kostenfreie Kilometerleistung
  • Umfangreicher Versicherungsschutz
  • 24 Stunden Notfallassistenz
  • Tourenempfehlungen mit spannenden Straßen und sehenswerten Orten
  • Straßenkarte oder Empfehlungen für GPRS-Systeme

Ich möchte mit meinem eigenen Motorrad fahren - worauf muss ich achten?

Falls du mit deinem eigenen Motorrad fahren möchtest, kannst du dies gerne tun. Hierbei solltest du jedoch darauf achten, dass dein Motorrad zugelassen und verkehrstauglich ist sowie über Stollenreifen verfügt, auf purer Straßenbereifung wirst du während der Tour wenig Spaß haben. Kontaktiere uns am besten per E-Mail, Telefon, WhatsApp, Facebook oder Instagram und wir beraten dich diesbezüglich auch gerne persönlich!

Was passiert, wenn mein Motorrad während der Reise kaputt geht?

Falls während unserer Reise etwas an deinem Motorrad kaputt geht, wird sich unser Mechaniker, welcher uns während der Tour stets begleitet, darum kümmern und versuchen, dein Motorrad schnellstmöglich zu reparieren. Sollte dies unterwegs nicht schnell genug möglich sein, haben wir zudem die Möglichkeit, auf ein Ersatzfahrzeug auszuweichen, sodass du sorgenfrei weiterfahren kannst.

Welche Schutzkleidung muss ich während der Reise tragen? Kann man diese auch ausleihen?

Zu deiner eigenen Sicherheit setzen wir während der gesamten Reise voraus, dass du während allen Motorradtouren einen Helm, Knie- und Ellenbogenschützer, einen Brustschutz, Handschuhe, eine Motorradjacke, eine Brille und feste Motorradschuhe trägst. Den Helm, die Knie- und Ellenbogenschützer sowie den Brustschutz können wir dir bei Bedarf ohne Gebühr vor Ort zur Verfügung stellen.

Was sollte ich außer der Schutzkleidung einpacken?

Für deine Motorradtour empfehlen wir neben der oben beschriebenen Schutzkleidung das Mitbringen der folgenden Gegenstände:

  • Trinkrucksack oder normaler, kleiner Rucksack (inkl. Regencover)
  • Regenjacke, die auch während dem Fahren getragen werden kann
  • Freizeitkleidung: T-Shirts, Pullover, kurze Hosen, lange Hosen, bequeme Schuhe, Badesachen, Unterwäsche, Socken
  • Handtücher, Kosmetikartikel und Artikel zur persönlichen Hygiene
  • Persönliche Medikamente sowie eine Notfallapotheke
  • Sonnencreme und Sonnenbrille
  • Reisepass, Visum, Führerschein, ggf. Impfnachweis und dein Portemonnaie

Wo kann ich mein Gepäck während der Rundreise aufbewahren?

Während unserer Rundreise begleitet uns ein Begleitfahrzeug, in welchem du dein Gepäck während der Tour verstauen kannst. Solltest du von der Fahrt erschöpft sein oder dich sogar verletzen, kannst du dich darüber hinaus jederzeit dazu entscheiden, ebenfalls in dem Begleitfahrzeug mitzufahren.

Ich möchte meine Reise gerne um ein paar Tage verlängern, geht das?

Sri Lanka ist ein wunderschönes Land und hat eindeutig noch mehr zu bieten, als man während einer zehntägigen Motorradtour erleben kann. Gerne unterstützen wir dich daher auch bei der Buchung einer individuellen Verlängerung, egal ob zum Entspannen am Strand oder mit vollem Programm!

In welchen Unterkünften werden wir während dieser Reise übernachten?

Während dieser Reise werden wir in guten 3- bis 5-Sterne Hotels übernachten, mit denen wir bereits viele positive Erfahrungen machen konnten.

Wie schmeckt die sri lankische Küche?

Die sri lankische, bzw. vielmehr die singhalesische Küche, bedient sich einer Vielzahl an Gewürzen, wodurch die dort zubereiteten traditionellen Speisen zu den schärfsten der Welt zählen. Schon zum Frühstück werden hier beispielsweise gerne Hopper gegessen, dünne Reisteigfladen, welche gemeinsam mit Kokosnuss- oder Chili-Chutneys sowie Sambol, einer würzigen Soße verzehrt werden. Weiterhin kommt man in Sri Lanka häufig in den Genuss verschiedener Currys, welche in kleinen Schälchen serviert werden, sodass man mehrere Sorten während einer Mahlzeit verkosten kann. Weitere Spezialitäten sind außerdem gebratener Reise, gebratene Nudeln und Lamprai, ein Reis, welcher in einem Bananenblatt gedämpft und anschließend mit Fleisch, einer Garnelen-Paste oder Sambal verzehrt wird. Gerne essen die Singhalesen auch Rotti, ein Fladenbrot, welches mit herzhaften Füllungen aus Gemüse, Fisch oder Fleisch sowie mit süßen Kokosraspeln, Bananen und Palmsyrup serviert wird. Aber vorsicht: die mit Gemüse gefüllten Rottis welche auf den Straßen häufig verkauft werden beinhalten oft eine ganze Peperoni, was sie für Europäer extrem scharf macht. Da in Sri Lanka viele Hindus leben, welche sich überwiegend vegetarisch ernähren, haben Vegetarier es dort zudem extrem leicht, da jeder verständnisvoll reagieren wird und viele fleischlose Mahlzeiten angeboten werden.

Welche Versicherungen sollte ich vor meiner Reise abschließen?

Wie bei jeder Reise empfehlen wir, vorab eine Reisekrankenversicherung abzuschließen. Darüber hinaus ist im Reisepreis bereits eine Unfallversicherung für die Motorräder enthalten, welche Schäden bis zu 500.000,00 LKR (umgerechnet ca. 2.450,00 EUR) abdeckt.

Was passiert, wenn das Wetter in dem Zeitraum, in dem ich meine Tour gebucht habe, schlecht ist?

Motorrad fahren ist eine outdoor Sportart, weshalb das Wetter immer ein Risikofaktor ist. Sollte vor Ort schlechtes Wetter aufziehen, werden unsere Guides abschätzen, ob wir die Tour trotzdem fahren können oder nicht und wenn ja ggf. notwendige Änderungen an der vorgesehenen Strecke o.ä. vornehmen, sodass die größtmögliche Sicherheit aller Teilnehmer gewährleistet ist. Sofern unsere Guides entscheiden sollten, dass es zu gefährlich ist, während der aktuellen Wetterlage Motorrad zu fahren, werden wir den entsprechenden Streckenabschnitt in unserem Transportfahrtzeug absolvieren und das restliche Programm nach Möglichkeit wie vorgesehen durchführen.

Was passiert, wenn ich die Reise nicht antreten kann?

Alle Informationen zum Rücktritt von deiner Reisebuchung findest du in unseren Allgemeinen Reisebedingungen.

Was sollte ich außerdem noch beachten?

Nachdem du jetzt einen generellen Überblick bekommen hast, was dich auf deiner Reise nach Sri Lanka erwartet, kannst du dich auf der Internetseite des Auswärtigen Amts noch genauer informieren. Uns von Viaduro liegt deine Sicherheit sehr am Herzen, und dementsprechend möchten wir dir einige Informationen mitgeben, welche dir helfen sollen sicher zu reisen. Trotzdem können wir nur annehmen, welche Informationen für den durchschnittlichen Reisenden relevant sind, dementsprechend solltest du dich bei spezifischen Anliegen auch auf anderen Seiten genauer informieren (z.B. aber nicht ausschließlich der Seite des Auswärtigen Amts). Obwohl wir die bereitgestellten Informationen regelmäßig aktualisieren, lässt es sich nicht vermeiden, dass ab und zu Informationen veralten, da sich manche Dinge sehr schnell ändern können. Entsprechend erhebt Viaduro, Sabine Schlote keine Ansprüche darauf, dass die genannten Informationen rechtlich verbindlich sind.

Ein letzter Hinweis noch, bitte höre immer auf unsere Guides! Wir können euch garantieren, dass sie nur wollen, dass ihr - natürlich auch Spaß habt, aber auch - sicher seid. Sie sind diejenigen, die dieses Land am besten kennen und die den besten Überblick über die Situation haben. Viel Spaß auf deiner Reise!

- letztes Update: 09.07.20 -

     Folge uns auf ...

facebook instagram twitter whatsapp

Reservierungs Hotline

Für Reservierungen und alle
Fragen dazu rufe uns an unter:
+49 2248 9150609

Newsletter Abonnieren