Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen erhalten Sie hier: weiterlesen

Akzeptieren

Fahr mit den Elefanten in Sri Lanka

Colombo Colombo
Dauer: 10 Tage
Von Colombo
Tourengröße: 18
Nach Colombo
Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Russisch (weitere auf Anfrage)
Exotische Tiere, die Aussicht vom Gipfel des eindrucksvollen Knuckle Gebirgszugs, geschmackvolle Einblicke in die lokale Küche und viel Spaß auf dem Motorrad - darum geht es bei dieser zehntägigen Motorradreise durch Sri Lanka!

10-tägiges Reiseenduro-Abenteuer durch Sri Lanka

Während dieser abwechslungsreichen Motorradreise siehst du die schönsten Gegenden Sri Lankas, besuchst den Yala Nationalpark mit seiner großen Tier- und Pflanzenvielfalt, siehst den Dambulla Höhlentempel, tauchst in die lokale Küche im Matale Gewürzgarten ein und erlebst ein rundum spannendes Abenteuer auf dem Motorrad.

Tag 1, willkommen in Colombo:

Nachdem du am Flughafen von Colombo gelandet bist, wirst du von unserer deutschsprachigen Reiseleitung auf traditionelle Art und Weise in Empfang genommen und anschließend ins Hotel gefahren. Dort angekommen beziehst du dein Hotelzimmer und kannst den Rest des Tages nutzen, um dich von deinem Flug zu erholen oder dir bereits einen ersten Eindruck deiner neuen Umgebung zu verschaffen.

Tag 2, Höhlentempel Dambulla:

Heute beginnt deine Motorradtour! Nachdem du dich bei einem ausgiebigen Frühstück für den Tag gestärkt hast, kannst du dir eines unserer Motorräder aussuchen, auf welchem du während deiner Reise gerne fahren würdest. Anschließend erhältst du von uns die für die Tour notwendige Schutzausrüstung sowie eine kurze Einweisung. Unsere Reiseleitung stellt dir die Route vor, die während der nächsten Tage gefahren wird, und auch über die Straßenverkehrsordnung in Sri Lanka wirst du informiert, sodass dir eine allzeit gute Fahrt quasi garantiert ist. Bevor es losgeht checken wir aus dem Hotelzimmer aus, laden unser Gepäck in das bereitgestellte Fahrzeug und fahren anschließend in Richtung Dambulla los, wo wir den Höhlentempel besichtigen. Der Dambulla-Höhlentempel wurde im 1. Jahrhundert v. Chr. von dem König Walagamba erbaut und gehört als beeindruckendster Höhlentempel Sri Lankas heute zum Weltkulturerbe. Zudem stellt der Komplex aus fünf Höhlen mit über 2000 m² bemalter Decken und Wände die größte Gemäldefläche der Welt dar. Diese enthält über 150 Buddhaabbildungen, deren größte über 14 Meter hoch ist. Im Anschluss an unsere Besichtigung fahren wir weiter nach Habarana, beziehen dort unsere Hotelzimmer und lassen den Abend gemütlich ausklingen.

Tag 3, von Sigiriya über Matale nach Kandy:

Nach dem Frühstück beginnt unser Tag mit einer Fahrt auf dem Motorrad zur Sigiriya Rock Fortress. Die nahezu senkrechten Mauern, welche in einem flachen Gipfel münden, wirken sehr dramatisch und beherbergen die Ruinen einer alten Zivilisation, welche einst als Epizentrum des kurzlebigen Königreichs Kassapa galt. Um nach oben zu gelangen, beginnen wir den Aufstieg entlang einiger schwindelerregender Treppen - unterwegs solltest du unbedingt nach den bemerkenswerten Fresken sowie ein paar kolossalen Löwentatzen Ausschau halten, welche in das Gestein gemeißelt sind, und den Ausblick auf die zahlreichen Seerosen, welche die umliegende Landschaft bedecken, genießen. Nachdem wir wieder auf festem Boden angelangt sind fahren wir weiter nach Matale, wo wir den berühmten Gewürzgarten besuchen. Hier genießen wir eine erfrischende Tasse Kräutertee, während der du die Vielzahl an Gewürzen und Prozessen kennenlernen kannst, mit denen hier regelmäßig kulinarische Köstlichkeiten gezaubert werden. Falls du kulinarisch eher weniger interessiert bist, kannst du die Zeit alternativ auch dazu nutzen, die Stadt zu erkunden - ganz, wie du möchtest! In jedem Fall endet unser Tag mit einer Weiterfahrt nach Kandy, wo du wie gewohnt dein Hotelzimmer beziehen und den Abend nach Lust und Laune ausklingen lassen kannst.

Tag 4, Knuckles Gebirge:

Wir stärken uns beim Frühstück und begeben uns anschließend auf eine Motorradtour ohne Gleichen, während wir nach Knuckles fahren. Die Knuckles-Bergkette befindet sich im Herzen Sri Lankas und verläuft durch die Distrikte Matale und Kandy. Ihren Namen verdankt sie einer Reihe von Falten und Gipfeln im Westen des Massivs, welche von bestimmten Orten im Kandy-Distrikt aus wie eine geballte Faust aussehen. Im Gegensatz dazu nannten die singhalesischen Bewohner die Gegend traditionell Dumbara Kanduvetiya, was nebelbeladenes Gebirge bedeutet. Im Anschluss fahren wir nach Mahinyanganaya weiter und beziehen dort unsere Hotelzimmer.

Tag 5, auf nach Ella:

Unser Tag startet mit einer Fahrt nach Ella, einer kleinen Stadt im Badulla Distrikt, welche auf einer Höhe von 1.041 m über dem Meeresspiegel liegt. Das Gebiet verfügt über eine reiche biologische Vielfalt und ist von Hügeln, Nebelwäldern und Teeplantagen umgeben. Aufgrund ihrer Höhenlage herrscht in der Stadt ein merklich kühleres Klima als im umliegenden Tiefland - eine wohltuende Abwechslung! Wir genießen den Ausblick über die südlichen Ebenen Sri Lankas von dem Ella Gap aus, checken im Hotel ein und lassen den Tag dort gemütlich ausklingen.

Tag 6, Ravana Wasserfall und Yala Nationalpark:

Wir starten mit einem ausgiebigen Frühstück in den Tag und beginnen unsere Motorradtour nach Tissamaharama. Unterwegs besuchen wir den Ravana-Wasserfall, welcher ungefähr 25 m hoch ist und dessen Wasser sich von einem ovalen, konkaven Felsvorsprung spektakulär in die Tiefe stürzt. Während der Regenzeit verwandelt sich dieser Wasserfall sogar in eine Art Areca-Blume mit welkenden Blütenblättern, ein wahrlich spannendes Naturschauspiel. Nachdem wir dieses genossen haben, fahern wir nach Tissa weiter und beziehen dort unsere Hotelzimmer. Nach einer kurzen Mittagspause wartet heute noch ein weiteres Highlight auf uns, denn wir begeben uns auf eine Jeep-Safari durch den weitläufigen Yala Nationalpark! Zwischen den weitläufigen Wiesen, struppigen Sträuchern und sandigen Dünen bekommen wir hier mit etwas Glück Elefanten, Faultiere, Leoparden, Schakale, bunte Vögel und einiges mehr zu sehen, welche den Park zu einem der schönsten Reiseziele des Landes machen. Im Sonnenuntergang fahren wir schlussendlich zurück zu unserem Hotel und verbringen dort die Nacht.

Tag 7, Stand Paradis Mirissa:

Wir setzen unsere Motorradreise nach dem Frühstück mit einer Fahrt in Richtung Mirissa fort, eine kleine Stadt an der Südküste Sri Lankas. Mirissa überzeugt vor allem mit einem malerischen Strand, dem aktiven Nachtleben und der Möglichkeit, sowohl Wale als auch Delfine beobachten zu können. Nach unserer Ankunft beziehen wir unsere Hotelzimmer wie gewohnt und der Rest des Tages steht dir zur freien Verfügung, um die Stadt zu entdecken oder dich am Strand zu entspannen.

Tag 8, Stadt Tour durch Galle:

Heute fahren wir auf unseren Motorrädern weiter nach Galle, wo wir eine Stadtrundfahrt unternehmen werden. Galle ist die Schnittstelle zwischen klassischer niederländischer Architektur und tropischer Kulisse, welche eine lebendige Atmosphäre schafft. Wir spazieren durch die Straßen, lauschen dem Knarren der hölzernen Salontüren und beobachten, wie sich die europäische Architektur mit den südasiatischen Traditionen vermischt. Nachdem wir die lebendige Stadt ausführlich besichtigt haben entspannen wir uns im Hotel und lassen den Tag dort gemütlich ausklingen.

Tag 9, zurück nach Colombo:

Nach dem Frühstück fahren wir zurück nach Colombo und begeben uns anschließend auf die noch ausstehende Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt. Wie viele Hauptstädte in Entwicklungsländern verändert auch Colombo schnell sein Gesicht und es entstehen beinahe über Nacht Wolkenkratzer, gleichzeitig überzeugt die Stadt aber noch immer mit dem Charme der alten Welten, welcher noch in vielen Teilen erhalten ist. Wir sehen uns einen 100 Jahre alten Glockenturm sowie mehrere britische Kolonialbauten an, besuchen den Pettah-Basar, einen hinduistischen und einen buddhistischen Tempel und streifen durch die Wohnviertel, um uns einen besseren Eindruck vom alltäglichen Leben der Bewohner zu verschaffen. Anschließend statten wir dem Colombo-Museum einen Besuch ab, besichtigen den internationalen Konferenzsaal zum Bandaranaike-Denkmal, das neue Parlament und auch das Volkskunstzentrum, bevor unsere Reise schlussendlich an unserem Hotel endet.

Tag 10, Abreisetag:

Nach dem gestrigen Tag in der Hauptstadt endet unsere Reise heute nach dem Frühstück. Passend zu deinem Rückflug wirst du von uns zum Flughafen gefahren und fliegst von dort aus mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck zurück in deine Heimat.

Zusätzliche Informationen:

Die Tour wird auf einem Leihmotorrad gefahren (üblicherweise Yamaha WR-X, Yamaha WR-R, Honda XR, Honda Baja oder Kawasaki D-Tracker). Zu deiner eigenen Sicherheit setzen wir während der Reise zudem voraus, dass du während allen Motorradtouren einen Helm, Knie- und Ellenbogenschützer, einen Brustschutz, Handschuhe, eine Motorradjacke, eine Brille und feste Motorradschuhe trägst. Den Helm, die Knie- und Ellenbogenschützer sowie den Brustschutz können wir dir bei Bedarf ohne Gebühr vor Ort zur Verfügung stellen.

Bitte mache dich rechtzeitig vor der Reise mit unseren Reisehinweisen für Reisen nach Sri Lanka vertraut und befolge diese. Alle Touren unterliegen unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bitte mache dich vor deiner Buchung außerdem mit deinen Rechten bei der Buchung einer Pauschalreise vertraut.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Tour liegt bei 2 Personen. Wenn du jedoch nur 1 Ticket buchen möchtest, kannst du das natürlich machen. Buche die Tour schon mal vorab auf unserer Webseite und wir werden dich dann mit anderen Reisenden gemeinsam einer Reise zuteilen. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kontaktieren wir dich rechtzeitig, um eine angenehme Lösung zu finden.

Ab

Buchungsanfrage
Gesamtsumme:
1 899,00 €
Einzelzimmerzuschlag
Details
Abendessen
Details
Zusätzliche Erlebnisse
Details
Schutzausrüstung
Details
Beginnt um
10:00:00
18 Plätze verfügbar

Du brauchst Hilfe beim buchen? Sprich mit uns!

+49 2248 9150609 info@viaduro.de Whatsapp Facebook
Wichtige Information

- Leihmotorrad inkl. Benzin und Versicherungen
- 8 geführte Motorradtouren
- Begleitfahrzeug
- 9 Übernachtungen mit täglichem Frühstück
- 1,5 l Wasser pro Tag
- Transfers vom/zum Flughafen
- Programm laut Reiseverlauf, sofern Ausflüge nicht als optional gekennzeichnet sind

- Persönliche Ausgaben
- Internationale Flüge

Klicke hier, um unsere Storno Regelung zu sehen.

     Folge uns auf ...

facebook instagram twitter whatsapp

Reservierungs Hotline

Für Reservierungen und alle
Fragen dazu rufe uns an unter:
+49 2248 9150609

Newsletter Abonnieren