• Spanien

Reiseinformationen über Spanienspain travel information

Spanien ist das größte Land der Iberischen Halbinsel und zusätzlich zu dem Festland gehören auch die Inselgruppen der Kanaren und Balearen sowie die Städte Ceuta und Melilla zu diesem Land. Dank seinen vielfältigen Landschaft zählt Spanien seit Jahren zu den beliebtesten Reisezielen Europas. Bevor du dich auf deine Reise mit uns begibst, möchten wir dir schon mal einige Informationen zu deinem Reiseland mitgeben und dir Antworten auf die Fragen geben, die uns am häufigsten gestellt werden.

Reiseinformationen über Spanienspain travel information

Spanien ist das größte Land der Iberischen Halbinsel und zusätzlich zu dem Festland gehören auch die Inselgruppen der Kanaren und Balearen sowie die Städte Ceuta und Melilla zu diesem Land. Dank seinen vielfältigen Landschaft zählt Spanien seit Jahren zu den beliebtesten Reisezielen Europas. Bevor du dich auf deine Reise mit uns begibst, möchten wir dir schon mal einige Informationen zu deinem Reiseland mitgeben und dir Antworten auf die Fragen geben, die uns am häufigsten gestellt werden.

Was muss ich bei der Einreise nach Spanien beachten?

Für die Einreise nach Spanien wird als EU-Bürger ein Reisepass oder Personalausweis benötigt, der mindestens für die Dauer der Reise gültig ist, vorläufige Dokumente und Kinderpässe werden ebenfalls akzeptiert. Praktischerweise ist kein Visum erforderlich.

Welche Impfungen benötige ich, um nach Spanien einreisen zu dürfen?

Sofern du direkt aus Deutschland nach Spanien einreist, sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Dennoch empfehlen wir, zu überprüfen, ob alle Standardimpfungen gemäß Impfkalender des Robert-Koch-Instituts noch gültig sind und diese ggf. aufzufrischen. Weiterhin empfehlen wir die Konsultation eines Reise- oder Tropenmediziners.

Welche Währung wird in Spanien verwendet? Wann und wo kann ich mein Geld wechseln?

Die Landeswährung ist Euro (EUR), weshalb du dein Geld nicht umtauschen musst, wenn du aus einem anderen EU-Land nach Spanien reist. Zusätzlich kann oft auch mit Kreditkarte gezahlt werden.

Gibt es zwischen Spanien und Deutschland einen Zeitunterschied?

Zwischen Deutschland und Spanien gibt es keinen Zeitunterschied.

Welche Sprache wird in Spanien gesprochen? Was muss ich über Spanien sonst noch wissen?

Die Amtssprache ist spanisch und die Hauptstadt des Landes ist Madrid.

In Spanien gilt zudem ein allgemeines Rauchverbot in geschlossenen öffentlichen Räumen. Dieses erstreckt sich auch auf Gesundheitszentren und Kinderspielplätze und deren Bereiche unter freiem Himmel.

Wie ist das Klima in Spanien und wann ist die beste Zeit, um eine Motorradreise durch Spanien zu unternehmen?

Das Klima Spaniens variiert stark zwischen den einzelnen Gebieten, dementsprechend ist auch die beste Reisezeit sehr unterschiedlich. Andalusien wird überwiegend im Sommer besucht, was vor allem seiner Küstennähe zuzuschreiben ist. Da es jedoch gerade im Hochsommer sehr heiß werden kann eignen sich auch die Vor- und Nachsaison hervorragend für eine Reise, gerade wenn man plant viel Sport zu machen. Ein weiterer Vorteil der Reise zu dieser Jahreszeit sind die niedrigeren Touristenzahlen, so dass touristische Aktivitäten meist nicht annährend so überlaufen sind wie in der Hauptsaison. Darüber hinaus bietet Südspanien eine großartige Winterflucht, weshalb wir besonders empfehlen, zwischen Dezember und März an einer unserer Enduro-Touren teilzunehmen, um deine Motorradsaison zu verlängern!

Wie komme ich am besten nach Spanien?

Für die Einreise wir ein gültiger Personalausweis oder Reisepass benötigt. Falls ihr mit dem Auto einreisen möchtet, benötigt ihr als EU-Bürger euren Versicherungsschein sowie einen Zahlungsbeleg der Versicherung. Obwohl die meisten Straßen gebührenfrei sind, fallen auf manchen Straßen trotzdem Mautgebühren an. Die Mautgebühr könnt ihr normalerweise in bar oder per Kreditkarte zahlen. Eine gute Alternative zur Anreise mit dem Auto ist die Anreise per Flugzeug. Die Flughafen mit den meisten international Verbindungen sind Madrid (MAD) und Barcelona (BCN), die Flughafen die La Herradura, dem Ort an dem unsere Touren beginnen, am nächsten sind, sind Granada (GRX) und Málaga (AGP). Von diesen Flughäfen aus kannst du dein Ziel per Zug oder Bus erreichen. Weitere Informationen zu Anreisemöglichkeiten findest du auch auf der Internetseite des spanischen Tourismusverbands.

Solltet ihr mit einem Haustier reisen wollen, findet ihr die meisten relevanten Bestimmungen hier. Generell ist es wichtig zu erwähnen, dass Maulkörbe in einigen Regionen Spaniens Pflicht sind, nicht alle Unterkünfte und vor allem viele Restaurants keine Haustiere akzeptieren und die Stadtverwaltungen bestimmen, an welchen Stellen sich Tiere zu welchen Zeiten aufhalten dürfen. 

Wie kann ich eine Reise buchen und welche Termine stehen zur Verfügung?

Du findest alle Termine für unsere Reisen nach Spanien auf unserer Reiseseite. Sollte dir keiner dieser Termine passen, fülle einfach unser Anfrageformular aus oder schreibe uns eine E-Mail, in der du uns mitteilst, mit wie vielen Personen du voraussichtlich reisen möchtest, wie du dein/euer fahrerisches Können beschreiben würdest und wann du/ihr gerne verreisen würde(s)t und wir lassen dir nach Prüfung der Verfügbarkeiten gerne ein konkretes Angebot zukommen! Solltest du weitere Leistungen wie beispielsweise eine individuelle Badeverlängerung buchen wollen, kannst du uns dies auch gerne gleich mitteilen - je mehr Informationen wir von dir erhalten, desto schneller können wir dir schließlich ein konkretes Angebot zukommen lassen und desto schneller kannst du dich entspannt zurücklehnen und dich auf deine Motorradreise freuen!

Wie kann ich meine Reise bezahlen?

Nach deiner Buchung kannst du deine Reise bei uns per Überweisung bezahlen, die dazu notwendigen Informationen erhältst du mit deiner Rechnung. Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises werden unmittelbar nach Rechnungserhalt fällig, die restlichen Kosten in Höhe von 80% des Reisepreises musst du erst bis 30 Tage vor Abreise zahlen. Eine Ausnahme kann die Flugbuchung darstellen, da diese je nach Wahl der Fluggesellschaft teilweise sofort vollständig gezahlt werden müssen.

Kann ich auch als Anfänger eine Motorradreise durch Spanien buchen?

Ja, gerne kannst du auch als Enduro-Neuling unsere Enduro--Touren buchen! Schreib' in deine Anfrage einfach rein, wie gut dein fahrerisches Können in etwa ist und wir werden darauf achten, dich einer Gruppe von FahrerInnen zuzuteilen, welche auf einem vergleichbaren Level wie du fährt, damit niemand sich über- oder unterfordert fühlen muss. Spanien bietet nicht umsonst eine große Vielfalt an Strecken für Anfänger, Fortgeschrittene und wahre Profis, welche wir dir gerne zeigen!

Wie alt muss ich sein, um an der Tour teilnehmen zu dürfen? Benötige ich einen Führerschein?

Um an unseren Enduroreisen durch Spanien als Fahrer/-in teilzunehmen, musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Weiterhin benötigst du einen gültigen Motorradführerschein. Ein internationaler Führerschein wird in Spanien nicht benötigt.

Falls du an der Tour als nicht-Fahrer/-in teilnehmen möchtest, gibt es kein Mindestalter, welches du beachten musst, solange Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren von einer erziehungsberechtigten Person begleitet werden.

Kann ich für die Dauer der Reise ein Motorrad ausleihen?

Ja, bei allen unserer Enduro-Touren hast du die Möglichkeit, dir gegen Aufpreis eine Enduro auszuleihen! Normalerweise verwenden wir hierfür 230cc Honda CRF Modelle.

Kann ich ein Motorrad ausleihen, ohne eine Tour zu buchen?

Nein, im Moment ist es leider nicht möglich, eine Enduro ohne zugehörige Tour zu mieten.

Ich möchte mit meinem eigenen Motorrad fahren - worauf muss ich achten?

Falls du mit deinem eigenen Motorrad fahren möchtest, kannst du dies gerne tun. Hierbei solltest du jedoch darauf achten, dass deine Enduro oder Reiseenduro zugelassen und verkehrstauglich ist sowie über Stollenreifen verfügt, auf purer Straßenbereifung wirst du während der Tour wenig Spaß haben. Kontaktiere uns am besten per E-Mail, Telefon, WhatsApp, Facebook oder Instagram und wir beraten dich diesbezüglich auch gerne persönlich!

Was passiert, wenn mein Motorrad während der Reise kaputt geht?

Falls während unserer Reise etwas an deinem Motorrad kaputt geht, wird sich unser Guide darum kümmern und versuchen, dein Motorrad schnellstmöglich zu reparieren. Sollte dies unterwegs nicht schnell genug möglich sein, versuchen wir, dir nach Möglichkeit ein Ersatzfahrzeug zur Verfügung zu stellen, sodass du sorgenfrei weiterfahren kannst. Bitte beachte jedoch, dass wir dir die durch die Motorradmiete verursachten Mehrkosten in Rechnung stellen müssen, falls du vorab keine Motorradmiete bezahlt hast.

Welche Schutzkleidung muss ich während der Reise tragen? Kann man diese auch ausleihen?

Zu deiner eigenen Sicherheit setzen wir während der gesamten Reise voraus, dass du während allen Endurotouren einen Helm, Knie- und Ellenbogenschützer, einen Brustschutz, Handschuhe, eine Motorradjacke oder -jersey, eine Brille und feste Motorradschuhe trägst. Leider können wir dir diese derzeit nicht ausleihen, sodass du deine eigene Schutzbekleidung mitbringen musst.

Was sollte ich außer der Schutzkleidung einpacken?

Für deine Motorradtour empfehlen wir neben der oben beschriebenen Schutzkleidung das Mitbringen der folgenden Gegenstände:

  • Trinkrucksack oder normaler, kleiner Rucksack (inkl. Regencover)
  • Regenjacke, die auch während dem Fahren getragen werden kann
  • Freizeitkleidung: T-Shirts, Pullover, kurze Hosen, lange Hosen, bequeme Schuhe, Badesachen, Unterwäsche, Socken
  • Handtücher, Kosmetikartikel und Artikel zur persönlichen Hygiene
  • Persönliche Medikamente sowie eine Notfallapotheke
  • Sonnencreme und Sonnenbrille
  • Reisepass, Visum (falls benötigt), Führerschein und dein Portemonnaie

Ich möchte meine Reise gerne um ein paar Tage verlängern, geht das?

Spanien ist ein wunderschönes Land und hat eindeutig noch mehr zu bieten, als man während einer einzigen Motorradtour erleben kann. Gerne unterstützen wir dich daher auch bei der Buchung einer individuellen Verlängerung, egal ob zum Entspannen am Strand oder mit vollem Programm!

In welchen Unterkünften werden wir während dieser Reise übernachten?

Während dieser Reise werden wir in guten lokalen Unterkünften übernachten, mit denen wir bereits viele positive Erfahrungen machen konnten.

Welche Versicherungen sollte ich vor meiner Reise abschließen?

Wie bei jeder Reise empfehlen wir, vorab eine Reisekrankenversicherung abzuschließen. Es wird ausdrücklich empfohlen, die europäische Krankenversicherungskarte mitzunehmen, da ohne diese alle anfallenden medizinischen Kosten selbst getragen werden müssen.

Was passiert, wenn das Wetter in dem Zeitraum, in dem ich meine Tour gebucht habe, schlecht ist?

Motorrad fahren ist eine Outdoorsportart, weshalb das Wetter immer ein Risikofaktor ist. Sollte vor Ort schlechtes Wetter aufziehen, werden unsere Guides abschätzen, ob wir die Tour trotzdem fahren können oder nicht und wenn ja ggf. notwendige Änderungen an der vorgesehenen Strecke o.ä. vornehmen, sodass die größtmögliche Sicherheit aller Teilnehmer gewährleistet ist. Sofern unsere Guides entscheiden sollten, dass es zu gefährlich ist, während der aktuellen Wetterlage Motorrad zu fahren, werden wir den entsprechenden Streckenabschnitt in unserem Transportfahrtzeug absolvieren und das restliche Programm nach Möglichkeit wie vorgesehen durchführen.

Was passiert, wenn ich die Reise nicht antreten kann?

Alle Informationen zum Rücktritt von deiner Reisebuchung findest du in unseren Allgemeinen Reisebedingungen.

Was sollte ich außerdem noch beachten?

Nachdem du jetzt einen generellen Überblick bekommen hast, was dich auf deiner Reise erwartet, kannst du dich auf der Seite des Auswärtigen Amts noch genauer informieren. Uns von Viaduro liegt deine Sicherheit sehr am Herzen, und dementsprechend möchten wir dir einige Informationen mitgeben, welche dir helfen sollen sicher zu reisen. Trotzdem können wir nur annehmen, welche Informationen für den durchschnittlichen Reisenden relevant sind, dementsprechend solltest du dich bei spezifischen Anliegen auch auf anderen Seiten genauer informieren (z.B. aber nicht ausschließlich der Seite des Auswärtigen Amts). Obwohl wir die bereitgestellten Informationen regelmäßig aktualisieren, lässt es sich nicht vermeiden, dass ab und zu Informationen veralten, da sich manche Dinge sehr schnell ändern können. Entsprechend erhebt Viaduro, Sabine Schlote keine Ansprüche darauf, dass die genannten Informationen rechtlich verbindlich sind. 

Ein letzter Hinweis noch, bitte höre immer auf unsere Guides! Wir können euch garantieren, dass sie nur wollen, dass ihr - natürlich auch Spaß habt, aber auch - sicher seid. Sie sind diejenigen, die dieses Land am besten kennen und die den besten Überblick über die Situation haben. Viel Spaß auf eurer Reise!

- Letztes Update: 17.11.20 -

     Folge uns auf ...

facebook instagram twitter

Reservierungs Hotline

whatsapp Call Viaduro

Für Reservierungen und Fragen
dazu, kontaktiere uns unter
+49 2248 9150609

Newsletter Abonnieren