Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen erhalten Sie hier Weiterlesen

Aktzeptieren
  • Red Bull Romaniacs 2018 - World Enduro Super Series

Red Bull Romaniacs 2018 - World Enduro Super Series

Am 24.07.18 startet die Red Bull Romaniacs Hard Enduro Rallye bereits in die 15. Runde, dieses Jahr erstmalig als Teil der neu gegründeten World Enduro Super Series (WESS). Zwei Tage vor Rennbeginn haben wir hier nochmal das was, wann, wo für euch zusammengefasst.

Das Event

Um 08:30 Uhr am 24.07.18 startet die Time trials qualification des Prologs, ab 17:00 Uhr diesen Tages sind dann die Finals des Prolog geplant. Diese werden sowohl bei Red Bull TV als auch auf der offiziellen Webseite der Red Bull Romaniacs Hard Enduro Rallye im Livestream übertragen. Genauere Informationen zu dem zeitlichen Ablauf, der Wertung und dem Streckenverlauf des Prologs findet ihr ebenfalls auf der offiziellen Webseite. Auf den Prolog folgt am nächsten Tag der erste Offroad Tag, an welchem die ersten Starter schon um 06:00 Uhr auf die Strecke geschickt werden. Ab 13:00 Uhr könnt ihr bei Red Bull TV den Zieleinlauf verfolgen. Wer vor Ort ist, findet hier ausführliche Informationen zu allen möglichen Zuschauer Aufenthaltsorten. Auch den Zieleinlauf des zweiten Offroad Tag könnt ihr online verfolgen, dieser wird auf der Webseite der Red Bull Romaniacs ab 11:30 Uhr übertragen. Dort findet ihr auch die Infos zu den Zuschauer Aufentshaltsorten für diesen Tag. Auch für den dritten Offroad Tag findet ihr hier genaue Infos zu den möglichen Orten, an denen ihr als Zuschauer das Rennen verfolgen könnt. Der Zieleinlauf wird auf der Red Bull Romaniacs Webseite ab 12:30 Uhr übertragen. Richtig spannend wird es in Sibiu dann am Offroad Day 4. Wie bereits an den Vortagen könnt ihr ab 12:00 Uhr den Zieleinlauf auf Red Bull TV und auf der Red Bull Romaniacs Webseite verfolgen. Hier findet ihr außerdem die Zuschauer Aufenthaltsorte für den vierten Renntag. Ab 22:00 Uhr findet dann die offizielle Abschlussfeier der 15. Red Bull Romaniacs 2018 statt, auf der auch die Sieger geehrt werden.

Die Fahrer

Als vierte der insgesamt acht Runden der World Enduro Super Series läuten die Red Bull Romaniacs gleichzeitig die Halbzeit der Rennserie ein. Entschieden ist jedoch noch lange nichts, da gerade die aktuellen Plätze 2 - 4 punktetechnisch nicht sehr weit auseinander liegen, wie man in der folgenden Übersicht der Top 10-Fahrer sehen kann:

  1. Walker, Jonny - KTM - 2130 Punkte
  2. Lettenbichler, Manuel - KTM - 1865 Punkte
  3. Bolt, William - Husqvarna - 1830 Punkte
  4. Jarvis, Graham - Husqvarna - 1818 Punkte
  5. Blazusiak, Tadeusz - KTM - 1445 Punkte
  6. Garcia, Josep - KTM - 1425 Punkte
  7. Bolton, Paul - KTM - 1262 Punkte
  8. Young, Wade - Sherco - 1220 Punkte
  9. Teasdale, Travis - Beta - 1030 Punkte
  10. Watson, Nathan - KTM - 1008 Punkte

Die vollständigen Ergebnisse der Serie bisher findet ihr außerdem auf der Webseite der World Enduro Super Series. Wir sind gespannt, wie die 15. Edition der Red Bull Romaniacs ausgehen wird und werden das Event sicher per Livestream verfolgen. Zum Abschluss findet ihr hier noch das offizielle Red Bull Preview Video mit einigen zusätzlichen Informationen über das Event!

Die Ergebnisse

Das Rennen startete mit der spannenden "Mutter aller Prologe", wie Andy Fazekas ihn vorab bezeichnet hat, am ersten Tag. Dies waren die Ergebnisse der Gold Klasse nach Ende der Finals:

  1. William Bolt, Husqvarna
  2. Wade Young, Sherco
  3. Tadeusz Blazusiak, KTM
  4. Manuel Lettenbichler, KTM
  5. Jonathan Walker, KTM

Am ersten Offroad Tag konnten Wade Young, Manuel Lettenbichler und Jonathan Walker, sowie der ehemalige Champion Graham Jarvis ihre Positionen verbessern. Hier sind die Ergebnisse der Gold Klasse nach dem ersten Offroad Tag:

  1. Wade Young, Sherco
  2. Manuel Lettenbichler, KTM
  3. Jonathan Walker, KTM
  4. Graham Jarvis, Husqvarna
  5. Tadeusz Blazusiak, KTM

Während dem zweiten Offroad Tag manifestierten sich die Ergebnisse der vorigen zwei Rennen, mit keiner Änderung unter den besten fünf Fahrern der Gold Klasse:

  1. Wade Young, Sherco
  2. Manuel Lettenbichler, KTM
  3. Jonathan Walker, KTM
  4. Graham Jarvis, Husqvarna
  5. Tadeusz Blazusiak, KTM

Am dritten Offroad Tag haben sich die Ergebnisse der besten fünf der Goldklasse wieder geändert:

  1. Wade Young, Sherco
  2. Manuel Lettenbichler, KTM
  3. Jonathan Walker, KTM
  4. William Bolt, Husqvarna
  5. Alfredo Gomez, Husqvarna

Die schnellsten Fahrer des dritten Offroad-Tags konnten am vierten und letzten Offroad Tag nochmal ihr Können unterstreichen, so dass es keine Änderung in der Reihenfolge gab. Somit ist der neue Red Bull Romaniacs Champion Wade Young, der jüngste Fahrer der dieses Event je gewonnen hat. Im Folgenden die abschließenden Ergebnisse:

  1. Wade Young, Sherco
  2. Manuel Lettenbichler, KTM
  3. Jonathan Walker, KTM
  4. William Bolt, Husqvarna
  5. Alfredo Gomez, Husqvarna

     Folge uns auf ...

facebook instagram twitter whatsapp

Reservierungs Hotline

Für Reservierungen und alle
Fragen dazu rufe uns an unter:
+49 2248 9150609

Newsletter Abonnieren