• Supercross im Home Office & mehr

Supercross im Home Office & mehr

Auch in dieser Woche haben wir die neusten Infos und Entwicklungen aus der Enduro-Szene für dich zusammengefasst. Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen, los geht's!

2021: Weitere neue Modelle vorgestellt

Mit dem neuen Jahr kommen wie immer auch neue Modelle, so natürlich auch von Honda. Mit eine der größten Neuheiten vor allem für Endurowanderer dürften hierbei jedoch nicht etwa die Euro-5-gemäß modellgepflegten 2021er CRF 250 L und Rally sein, sondern vor allem deren neue große Brüder: ab sofort wird es beide Modelle auch in Europa in der 300er Variante geben. Neben dem leistungsstärkeren Motor wurde hierbei der Federweg vergrößert, am Rahmen Gewicht eingespart und der Tank der Rally von 10,1 auf 12,8 l erweitert, wodurch diese nun auf eine theoretische Reichweite von knapp über 400 km kommt.

Etwas sportlicher, jedoch ebenfalls leider nicht allzu leicht geht es zudem bei Fantic zu, welche kürzlich ihre neue XEF 250 vorgestellt haben, welche auf der Yamaha WR250F bzw. YZ250F basiert. Wie sich die neue Enduro in der Praxis bewährt, werden wir jedoch frühestens in ein paar Monaten sehen können: wann die Fantic XEF 250 2021 in Deutschland verfügbar sein wird, steht leider noch nicht fest.

Home Office: Nun auch für die Fahrer des ADAC Supercross

Seit Jahren gehört das ADAC Supercross in Dortmund zu einem der vor allem für die Zuschauer besonders spektakulären Events, in diesem Januar muss es jedoch ausfallen. Oder? Ganz so einfach haben sich die Veranstalter ihr Rennen nicht nehmen lassen, stattdessen wollen sie ihren Fans die Unterhaltung per Livestream direkt ins heimische Wohnzimmer bringen. Hierbei werden neben Ausschnitten der letzten Jahre auch exquisite Gäste der vergangenen Rennen zu sehen sein, welche die ein oder andere spannende Story auspacken werden. Zu sehen ist der Livestream am 16. Januar 2021 ab 19 Uhr auf dem YouTube-Kanal „ADAC Supercross Dortmund“ oder auf Facebook über „ADAC Supercross Dortmund“. Ein zusätzliches Highlight wird auch die Liveschaltung in die USA sein, wo in dieser Nacht die AMA Supercross Meisterschaftsserie startet, deren Rennkalender nun ebenfalls vollständig ist. Alle Termine findest du wie gewohnt in unserem Eventkalender.

Achtung: Tschüss Euro-4, hallo Euro-5

Mit dem Jahreswechsel hoffen vor allem nach 2020 viele darauf, dass alles besser wird. In einem Bereich müssen wir euch diese Hoffnung jedoch schon jetzt nehmen: die Euro-4-Norm, welche bisher galt, läuft aus, wodurch ab dem 01.01.2021 alle Neuzulassungen der Euro-5-Norm entsprechen müssen. Was grundsätzlich erstmal eine Herausforderung für die Hersteller darstellt, kann nun jedoch auch eine für dich werden: solltest du noch ein Schätzchen zuhause stehen haben, welches bislang noch nicht angemeldet wurde, ist nun die letzte Chance dazu – im neuen Jahr wird dies leider nicht mehr möglich sein.

Portugal: Coronakonforme Winterflucht-Möglichkeiten im sonnigen Süden

Seit einigen Wochen freuen wir uns, dich auch in Portugal begrüßen zu dürfen – für ein paar spannende Touren durch die Gegend um Santarém oder auch für ein Training on Tour, welches sowohl Enduro-Einsteiger als auch wahre Profis abholt! Und das Beste daran: aktuell ist Portugal zumindest für den deutschsprachigen Raum eines der wenigen Länder, welches ohne Auflagen bereist werden kann. Worauf wartest du also noch? Melde dich direkt hier an und buche deine nächste Reise.

Saudi-Arabien: Neues von den Teilnehmern der Rallye Dakar

In den letzten drei Jahren war das Glück nicht wirklich auf der Seite von Adrien van Beveren, wodurch er gleich in drei Jahren hintereinander nicht die Ziellinie der Rallye Dakar erreichen konnte. Im Hinblick auf die kommende Ausgabe jedoch scheint er mehr Glück zu haben: erst kürzlich konnte er einen grandiosen Sieg bei dem Vorbereitungsrennen Hail Baja 1 verzeichnen, ein „großartiges Training für die Dakar“, wie er es nannte. Doch van Beveren scheint nicht der einzige zu sein, der aktuell positiv auf die im Januar stattfindende Rallye blickt: auch das Hero Motorsports Team freut sich auf die Rückkehr zur Rallye Dakar, nachdem diese das Rennen im Vorjahr im Zuge des tragischen Todesfalls von Paulo Goncalves frühzeitig verlassen haben.

Events: Ergebnisse des Red Bull Overrides 2020 & Revival des Getzenrodeos

Im Rahmen der nordamerikanischen Hardenduro-Meisterschaft fand kürzlich die zweite Ausgabe des Red Bull Overrides statt, welches den Fahrern mit mehr als sechs Stunden Fahrzeit bei tiefsten Temperaturen, gefrorenem Boden und einer Nachtfahrt viel abverlangte. Der Clou: im Laufe des Rennens wurden zunehmend weitere Override-Abschnitte geöffnet, welche es den Fahrern ermöglichten, den eigentlichen Kurs zu verkürzen – sofern sie überhaupt in der Lage waren, die äußerst technischen Stücke fahrerisch zu meistern. Letzten Endes siegte hierbei der Sherco-Fahrer Mario Roman, gefolgt von seinem Team-Kollegen Cody Webb. Den dritten Platz konnte sich KTM-Fahrer Trystan Hart sichern – Glückwunsch!

Aber auch auf deutscher Seite gibt es Neuigkeiten: wie kürzlich bekanntgegeben wurde, wird das Getzenrodeo auch im kommenden Jahr wieder Teil der WESS sein und die Fahrer mit seinen anspruchsvollen Abschnitten auf die Probe stellen. Wir freuen uns auf ein spannendes Rennen!

Training: Bereite dich schon jetzt auf die kommende Saison vor

Nach der Saison ist bekanntlich vor der Saison – höchste Zeit also, wieder in Form zu kommen und an deiner Fahrtechnik zu arbeiten, um bei deiner nächsten Enduro- oder Reiseenduro-Tour noch mehr Spaß zu haben! Egal ob Einsteiger oder Fortgeschritten, ob Enduro oder Reiseenduro, ob Bayern oder Rheinland-Pfalz – sichere dir jetzt deinen Platz, bevor alles ausgebucht ist und bereite dich schon jetzt auf den Sommer vor.
 
Wir hoffen, dass auch in dieser Woche wieder ein paar spannende Infos für dich dabei waren und wünschen dir noch einen angenehmen Tag. Falls du weiterhin jederzeit auf dem neusten Stand bleiben möchtest, abonniere unseren Newsletter, indem du auf dieser Seite unten rechts deine E-Mail Adresse einträgst und auf "Anmelden" klickst, sodass wir dir alle zwei Wochen die spannendsten Informationen zukommen lassen können.

     Folge uns auf ...

facebook instagram twitter

Reservierungs Hotline

whatsapp Call Viaduro

Für Reservierungen und Fragen
dazu, kontaktiere uns unter
+49 2248 9150609

Newsletter Abonnieren